Nationales Hochleistungsrechnen (NHR)

Hochleistungsrechnen ist eine Schlüsseltechnologie in Forschung und Entwicklung und ist für die Bearbeitung komplexer Fragestellungen in Wissenschaft und Wirtschaft sowie die Lösung großer gesellschaftlicher Herausforderungen in vielen Bereichen mittlerweile unverzichtbar.

Im NHR-Verbund bündeln wir die Ressourcen und Kompetenzen des universitären Hochleistungsrechnens und stellen diese für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler deutscher Hochschulen kostenlos zur Verfügung. Dabei beschränkt sich der NHR-Verbund nicht nur auf die Bereitstellung von Rechenkapazitäten, sondern unterstützt die Nutzerinnen und Nutzer insbesondere durch Beratung und Schulung beim Einsatz von Hochleistungsrechnen in ihren Anwendungsgebieten. Im nationalen Verbund sind unsere Angebote thematisch breit gefächert und überregional nutzbar. 

Im NHR-Verbund erforschen wir gemeinsam die Steigerung von Effizienz, Anwendbarkeit und Nutzbarkeit des wissenschaftlichen Rechnens und entwickeln unsere Kompetenzen stetig weiter.
Ein besonderes Anliegen ist uns die Förderung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Aus diesem Grund hat der NHR-Verein eine eigene Graduiertenschule ins Leben gerufen, die sowohl nationalen wie auch internationalen jungen Forschenden eine optimale Qualifizierung im Bereich des Hochleistungsrechnens ermöglicht.